help
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Heute Suche Zum ausgwählten Monat wechseln
ALL THAT JAZZ
Freitag, 20. Mai 2016, 18:00

Bluesberrys

Jan Ecker  Trompete

Raphael Weinberger  Trompete

Diego Hauser  Saxophon

Moritz Stauch  Posaune

Clara Weinberger  Klavier

Ciara Gahleitner  Schlagzeug

Manfred Weinberger  Trompete / Ensembleleitung

Bluesberrys sind nicht im Wald zu pflücken, sondern man sucht sie am besten Donnerstag abends, in der `Jazzetage´ der Czerwenka Villa/ LMS Vöcklabruck. Motiviert von ersten Erfahrungen in der blues- und jazzverwandten Musik reifen die Musikerinnen und Musiker dort in erfreulicher Weise zu eigenständigen Persönlichkeiten heran. Eine erfrischend junge Band mit viel jugendlicher Energie und Übermut.


Die Saxophonquartett - Trio - Quartett - Abteilung

Veronika Hrazdir, Martin Kohlberger,
Walter Gruber, Rosi Mundigler

Walter Gruber, Philipp Kinast, Dietmar Rappold

Walter Gruber, Florian Stelzmüller,
Daniel Walchetseder, Rainhard Karzel


 Vanguard

vanguard

Jakob Herndler, Daniel Prammer, Teresa Pichler  Altsaxophon

Fabian Mitterlehner  Tenorsaxophon

Birgit Schaffner   E-Blockflöte

Markus Wimmer    E-Gitarre

Walter Gruber   Klavier, Leitung

Christian Leibner   Bass

Johannes Herndler  Schlagzeug

Viel Spielfreude und eine grenzenlose Neugier zeichnen dieses junge Ensemble aus. Wenn es darum geht, die Welt des Jazz in Form von bekannten Standards kennen zu lernen, gibt es keine Scheu vor dem Unbekannten. Ob Blues, Swing oder Funky, alles wird intensiv durchlebt und auf eine ebenso engagierte wie unbeschwerte Art und Weise erarbeitet und zu Gehör gebracht.


 Improgames

improgames

Gerald Bauerecker   trumpet, flugelhorn                               

Manfred Paul Weinberger  trumpet, flugelhorn

Elisabeth Huemer  bariton sax

Frank Geffke  trombone

Kurt Honzig  tuba

Gunter Aigmüller  bass

Rudolf Habringer  piano

Günther Roitinger  drums

Improgames repräsentiert ein Kollektiv enthusiastischer MusikerInnen mit Freude am gemeinsamen Sound. Das kompakte Oktett ermöglicht orchestrale, klangliche Dichte. Als zweites Bass-Melodieinstrument wusste schon Gil Evens die Tuba kunstvoll einzusetzen. Sie erinnert auch im Sound von Improgames unmittelbar an diese besondere Klangfacette des orchestralen Jazz.
Improvisation ist ein faszinierender Zugang zur Musik. Eingebettet in klar strukturierte Arrangements, definiert sie Musik als individuelle künstlerische Handlung, sie ist die verlässliche Konstante in Entwicklung und Wandel des Jazz. Als ureigenes Element gibt sie den Verlauf der Musik für die Ausführenden frei. So werden sich alle Agierenden klar darüber: Es kommt anders, wenn man denkt!


 

Veranstaltungsort* : LMS Vöcklabruck, Saal

Zurück

Terminkalender
Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Nächste Termine
So Jun 24 @19:30 -
"First Gig Never Happened"
Mo Jun 25 @18:30 -
VA Blockflöte & Querflöte
Di Jun 26 @18:00 -
VA Blockflöte